1–40 von 58 Ergebnissen werden angezeigt

-36%
1.144,00 inkl. MwSt.
11.999,00 inkl. MwSt.
-10%
3.599,00 inkl. MwSt.
-13%
5.199,00 inkl. MwSt.
18.500,0019.500,00 inkl. MwSt.
-38%
1.499,00 inkl. MwSt.
-35%
1.299,00 inkl. MwSt.
-48%
1.399,00 inkl. MwSt.
-43%
1.599,00 inkl. MwSt.
-30%
2.789,00 inkl. MwSt.
-22%
3.919,00 inkl. MwSt.
1.399,00 inkl. MwSt.
-8%
2.479,00 inkl. MwSt.
2.699,00 inkl. MwSt.
2.999,00 inkl. MwSt.
3.699,00 inkl. MwSt.
-31%
1.387,00 inkl. MwSt.
-13%
649,00 inkl. MwSt.
-26%
888,00 inkl. MwSt.
100€ Cashback
100€ Cashback

Fernseher kaufen bei den HIFI-PROFIS

Bei der schnellen Entwicklung der letzten Jahre ist es klar, dass viele Menschen nicht mehr wissen, welche Technik gerade Uptodate ist, welche verschiedenen Bildschirm-Typen sich worin unterscheiden. Da kommen wir ins Spiel. Wir möchten hier für Sie einen kleinen Ratgeber zur Verfügung stellen, der Licht ins Dunkel bringt.

Was muss ich beim TV-Kauf beachten?

Der erste Schritt zum passenden Fernseher ist meistens die Bildschirmdiagonale des TVs, denn der Fernseher muss natürlich nicht nur in den Raum passen, sondern auch der empfohlene Sitzabstand ist einer der wichtigsten Faktoren beim Fernseher-Kauf.

Obwohl die klassische Faustregel immer noch Anwendung findet, wird Sie zukünftig wohl der Vergangenheit angehören, denn 8K und Ultra HD haben eine so feine Auflösung, dass das Bild auch bei minimalem Sitzabstand gestochen scharf ist.

Bildschirmdiagonale in Zoll

Bildschirmdiagonale in cm

Empfohlener Sitzabstand in m
(entfällt bei Ultra HD & höher)

32 82 2,0
40 101 2,5
43 109 2,7
49 124 3,1
50 127 3,2
55 139 3,5
58 147 3,7
60 152 3,8
65 165 4,1
70 178 4,4
75 200 4,8

Die Auflösung Ihres neuen Fernsehers

Wie schon im ersten Abschnitt kurz erwähnt hängt die Kaufentscheidung, neben der Bildschirmdiagonale, auch immer von der Auflösung des Bildschirms ab. Denn besonders Fernseher mit einer hohen Bildschirmdiagonale und geringen Auflösung ergeben ein schlechtes Gesamtbild. Wenn Sie heute einen neuen Fernseher kaufen hat dieser jedoch meist schon eine Auflösung, die die Angabe „Full HD“ nicht mehr unterschreitet. In der Regel gilt, dass sich 4K, auch UHD genannt, als Branchenweiter Standard durchgesetzt hat. Anbieter wie Netflix und Amazon Video stellen bereits viele Inhalte in dieser Auflösung zur Verfügung. Zudem ist bereits üblich, dass die neuen Handys ebenfalls Video aufnahmen mit 4k-Auflösung unterstützen. Hier finden Sie einen kurzen Überblick über die gängigen Bildschirmauflösungen:

Bezeichnung

Auflösung

HD ready (720p) = 1366 x 768 Pixel
Full HD (1080p) = 1920 x 1080 Pixel
Ultra HD (2160p) = 3840 x 2160 Pixel
8K (4320p) = 8K (4320p)

Warum einen Fernseher mit 4K- und Ultra HD-Auflösung kaufen?

Fernseher mit einer Auflösung von 4K, hier kann man auch UHD als Synonym verwenden, haben eine Auflösung von 3840 x 2160 Pixeln. Obwohl 4K ursprünglich als vierfache Auflösung des ehemaligen Standards Full HD entwickelt wurde, werden heute auch bereits Fernseher mit „nur“ Ultra HD Auflösung als 4K Fernseher betitelt. Die insgesamt 8,3 Millionen Bildpunkte schaffen ein hochauflösendes Bild mit naturnaher Farbgebung und beachtlichen Kontrasten. Da die Prozessor-Technik immer effizienter wird, bedienen sich die Hersteller der Smart-TVs der Upscaling-Technologie. Diese bereitet eingehende Signale so auf, dass die Auflösung optimiert und somit perfekt an den Bildschirm angepasst wird.

8K-Fernseher | Das vierfache 4K

Wie Sie vermutlich schon erraten können, liefern Ihnen Fernseher mit 8K-Auflösung die vierfache Auflösung von 4K. Somit werden in Ihrem neuen Fernseher 7680 x 4320 Pixel angesteuert. Diese insgesamt 33 Millionen Pixel ermöglichen ein noch detaillierteres und kontrastreicheres Bild. In diesen Fällen spielt auch der Sitzabstand eine nur noch untergeordnete Rolle, denn das Bild ist so gestochen scharf, dass einzelne Pixel auch aus kürzestem Abstand nicht mehr zu sehen sind. Der einzige „Nachteil“ den 8K Fernseher aufweisen ist, dass es bislang erst wenige Inhalte gibt, die auch auf eine Auflösung von 8K ausgelegt sind. Somit sind Sie mit dem Kauf eines 8K-Fernsehers ein kleines bisschen der Zeit voraus, aber auch perfekt für die Zukunft gewappnet.

Welche Unterschiede gibt es bei den Bildschirmen?

LED-Fernseher

LED Fernseher können in zwei Techniken unterschieden werden. „Edge-lit-Technologie“ und „Direct-lit-Technologie“. Fernseher mit Edge-lit-Technologie sind schlanker im Design, da die Lichtbringenden Leuchtdioden im Rand des TVs untergebracht sind. Diese können jedoch nur die gesamte Helligkeit des Bildschirms regulieren. Bei Fernsehern mit „Direct-lit-Technologie“ hingegen liegen die Leuchtdioden hinter dem Flüssigkristalldisplay (LCD) und bieten somit eine kontrastreichere Bildgebung, da Sie auch einzelne Bereiche des Bildes individuell beleuchten können. Aufgrund der rückseitigen Positionierung sind diese TV-Geräte jedoch etwas dicker.

OLED-Fernseher

OLED-Fernseher bedienen sich einer ganz eigenen Technologie. OLED`s sind organische Leuchtdioden, die für de Bilddarstellung und die Helligkeit des Bildes verantwortlich sind. OLED-TV`s funktionieren daher ohne zusätzliche Hintergrundbeleuchtung und eröffneten den Weg zu Fernseher mit Curved-Display. Das zum Zuschauer hin gewölbte Display erschafft ein sehr räumliches Fernseherlebnis, schränkt jedoch auch die Wahl des optimalen Sitzplatzes ein. Denn Curved-Display-TV`s bieten das beste Erlebnis nur dann, wenn man mittig vor dem Bildschirm sitzt. OLED Fernseher sind in Ihrer Bildwiedergabe so schnell, dass sie besonders gut für Videospiele und schnelle Sequenzen im Sport geeignet sind.

QLED-TV

QLED-Fernseher unterscheiden sich in der Technik zu den „klassischen“ LED-TV`s in nur einem, dafür aber sehr wichtigen Detail. Die Hintergrundbeleuchtung besteht aus einer Backlight-Schicht aus Quantum Dots. Dies sind Milliarden Nanokristall-LEDs, welche auf einer Folie angebracht und angestrahlt werden. Die schafft naturgetreue Farben und kontrastreiche Bilder, auch in schnellen und hektischen Szenen. Fernseher mit QLED-Technologie haben immer eine Auflösung von mindestens 4K und unterstützen HDR (hierzu später mehr).

Smart-TV

Smart-TVs sind Fernseher die sich mit dem Internet verbinden können. Ehemals über ein LAN-Kabel, können moderne Smart-TVs ganz einfach über das WLAN in das heimische Netzwerk eingebunden werden. Da für die gängigsten Anbieter bereits die Apps vorinstalliert sind, können Sie mit einem Smart-TV direkt auf Streaming-Inhalte zugreifen. Viele Smart-TV Hersteller bieten es an, dass Sie den Fernseher einfach und komfortabel über Ihr Smartphone oder Tablet steuern können. Die hierfür notwendigen Apps sind in der Regel kostenlos und bieten auch die Option der Sprachsteuerung.

Worum geht es bei Bildwiederholraten und HDR?

Damit Ihnen auch die Details beim Fernseher-Kauf nicht durcheinanderbringen erklären wir Ihnen hier kurz die Bedeutung von Bildwiederholrate und HDR:

Bildwiederholraten

Die Bildwiederholrate oder auch Frequenz gibt an, wie viele Bilder der Fernseher pro Sekunde darstellen kann. Um so höher die Frequenz ist, desto flüssiger werden die Inhalte angezeigt. Besonders bei hektischen Film-Szenen und beim Spielen von Videospielen ist dieser Wert ein ausschlaggebendes Kriterium. Die Bildfrequenz wird in Herz (Hz) angegeben. 100 Hz bedeuten in diesem Zusammenhang, dass 100 einzelne Bilder innerhalb einer Sekunde gezeigt werden können. Zum Vergleich: Das menschliche Auge nimmt ab einer Frequenz von 30Hz keine Einzelbilder mehr wahr. Besonders bei Fernsehern über 39 Zoll oder einer Auflösung von 4K empfehlen wir darauf zu achten, dass der Fernseher mindestens 100 Hz leistet. Wird der Fernseher häufig für Videospiele genutzt, dann sollten es 200 Hz sein.

HDR

HDR heißt ausgeschrieben: High Dynamic Range. Dieser Standard wurde schon vor 30 Jahren eingeführt. Oftmals findet man diese Angabe auch bei der Nutzung der Smartphone Kamera. Der hohe Dynamikbereich bezeichnet die Farbgebung des Bildes. HDR (neu auch HDR+) Fernseher können anhand dieser Technik einen deutlich erhöhten Farbbereich wiedergeben. Daraus entstehen eine naturgetreue Farbgebung und ein harmonisches Seherlebnis.

TV-Anschlüsse : Welche gibt es, welche brauch ich?

Bei den TV-Anschlüssen definiert jeder für sich die Notwendigkeiten, da die Nutzung der Fernseher durch Smart-TVs und das größer werdende Gaming-Segment immer neue Ansprüche an die TV-Hersteller stellt. Auf der einen Seite entwickeln sich die Ansprüche und Bedürfnisse in die Richtung der kabellosen Übertragung. Streaming auf dem Fernseher und streamen der Inhalte des Fernsehers auf externe Lautsprecher nimmt immer mehr des Funktionsraums der Fernseher ein. Hier spielt auch die Sprachsteuerung und Systeme wie Apple Airplay & Spotify Connect eine große Rolle.

Üblich ist es, dass die Fernseher mit rund 4 HDMI Schnittstellen und mehrere USB-Anschlüssen ausgestattet sind. Dies ermöglicht Ihnen Ihr gesamtes Home-Entertainment gleichzeitig anzuschließen. So können Sie bequem von der Couch aus über den Wechsel des Inputs die einzelnen Geräte ansteuern. Das bereits erwähnte Streaming gelingt über eine integrierte WLAN Schnittstelle, oder alternativ das „klassische“ LAN- bzw. Netzwerkkabel.

Da heute lineares Fernsehen fast schon der Vergangenheit angehört sind viele Fernseher, wenn auch eher hochpreisige, bereits mit einer Festplatte versehen. So können Sie Ihre eigene Mediathek aufbauen und die Inhalte direkt auf der Festplatte abspeichern und bei Bedarf, ohne Mehraufwand wieder abspielen.

Mit der fortschreitenden Weiterentwicklung in der Lautsprecher-Branche werden inzwischen auch immer mehr hochklassige Soundbars und Heimkino-Konzepte zum Fernseher angeboten. Hierfür achten Sie am besten darauf, ob der gewünschte Fernseher auch über einen optischen Ausgang verfügt. So können Sie auch den besten Sound verlustfrei zu Ihrem Lieblingsfilm genießen.

Welchen Fernseher sollte ich kaufen?

Da wir Sie und Ihre Anforderungen nicht in eine Schublade stecken möchte, können wir keine pauschalen Angaben machen.
Egal für welchen Fernseher Sie sich letztendlich entscheiden, für uns gilt grundsätzlich: Sie sollen zufrieden sein.

Ob Full HD oder 8K, 40 oder 85 Zoll. Bei der riesigen Auswahl an Fernsehern finden Sie garantiert die für Sie passende Konstellation. Doch bevor Sie sich im Dschungel des Angebots verlaufen, steht Ihnen immer gerne einer unserer Profis zur Verfügung um Sie persönlich und individuell zu beraten. Sie können uns jederzeit schriftlich kontaktieren, oder aber rufen einfach innerhalb unserer Öffnungszeiten an!