T+A Solitaire P

4.800,00 inkl. MwSt.

Produkt-Optionen

Auswahl zurücksetzen
Produkt Preis
inkl. MwSt.
Produkt-Optionen gesamt:
inkl. MwSt.
Gesamtsumme:
inkl. MwSt.

T+A Solitaire P

Solitaire P Kopfhörer

Unsere erste Kopfhörerserie trägt nicht ohne Grund den Namen Solitaire. Bereits 1983 hat unser Gründer T+A‘s ersten planar-elektrostatischen Schallwandler entwickelt: den Hochtöner für die noch heute legendären Solitaire OEC Aktivlautsprecher. Dieses Prinzip setzen wir seitdem für unsere High End-Lautsprecher ein. In den aktuellen Solitaire CWT Modellen kommt ein planar-elektrostatischer Mittel-Hochtöner zum Einsatz, dessen Frequenzbereich bis über 50.000 Hz hinaus reicht und der mehr als 120 dB Schalldruckpegel erzeugen kann. Die Membran dieser Schallwandler wird aus hauchdünner Spezialfolie gefertigt, und der Antrieb erfolgt durch ein starkes elektrisches Feld.

Aufgrund der überlegenen Eigenschaften derartiger Planarschallwandler und unserer 35-jährigen Erfahrung in der Entwicklung und Fertigung von Folienwandlern, kam für uns nur dieses Prinzip für unseren ersten Kopfhörer in Frage. Planar-magnetische Schallwandler sind Elektrostaten sehr ähnlich, auch hier ist die Membran eine dünne Folie und der Antrieb erfolgt über ein starkes magnetisches Feld. Deshalb war es für uns naheliegend, unsere erste Kopfhörerserie ebenfalls als offene Planar-Systeme zu entwickeln und hier in Herford zu bauen.
Das Flaggschiff dieser Reihe trägt den Namen der Serie: Der Solitaire P wurde im März 2020 vorgestellt und entwickelte sich innerhalb kürzester Zeit zu einer von Kunden und Kritikern gefeierten Referenz. Der Solitaire P-SE bringt all die Ideale hinter dem Solitaire P in eine neue und attraktive Preisklasse.

Konzept

Bei jedem Schallwandler, gleichgültig ob Lautsprecher oder Kopfhörer, sollte die Membran so gleichmäßig wie möglich angetrieben werden. Dynamische Systeme, die mit Schwingspulen arbeiten, schaffen dies bedingt. Wesentlich besser gelingt es mit planaren Systemen wie Elektrostaten oder Magnetostaten, denn bei diesen beiden Verfahren wirkt die Antriebskraft nicht punktuell an der Stelle der Schwingspule, sondern über die gesamte Membran verteilt. Der eigentliche Schallwandler unseres Magnetostaten besteht im Prinzip aus unterschiedlich langen, stabförmigen Hochleistungs-Neodym-Magneten mit innovativer Polgeometrie. Diese Magnete sind in einer präzise gefertigten Halterung gefasst, die eine auf Hundertstel Millimeter genaue Positionierung der Magnetpole gewährleistet. In dem so entstehenden exakt linearen Magnetfeld bewegt sich die extrem leichte, nur wenige µm dicke Spezialmembran aus strukturstabilem High-Tech Polymer-Material. Diese Membran trägt sehr leichte, ebenfalls nur µm starke Leiterbahnen, die in einem aufwändigen photo-chemischen Präzisionsätzverfahren aufgebracht werden. Mit dieser einmaligen Technologie wird ein absolut gleichmäßiger Antrieb über die gesamte Membranfläche erreicht. Die bei Punktantrieben unvermeidbaren Partialschwingungen werden so eliminiert. Das Ergebnis sind Schallwandler mit enormer Dynamik, hohen Spitzenschalldrücken und absolut beeindruckender Linearität und Klirrfreiheit. Unsere Solitaire P Kopfhörer werden von den Wandlern TPM 3100 und TPM 2500 angetrieben, die beide in Herford entwickelt und gefertigt wurden.

Hersteller

Merkmale

Internetradio

Anschlüsse

Airplay, Bluetooth, Digitaler Eingang, Multiroomfähig, Spotify Connect

Farbe
Schwarz

Wir beraten Sie gerne persönlich!

Wenn Sie Fragen zu unseren Produkten oder unserem Service haben, dann steht Ihnen unser Kundenservice immer gerne zur Verfügung.