Der Hifi-Vorverstärker ist die Zentrale innerhalb einer Stereoanlage. Durch ihn werden alle externen Quellen verwaltet und weitergeleitet. Dies geschieht durch Umschalten der Signalquellen und Verstärken bzw. Abschwächen des Ausgangssignals.

RESTEK Editor

5.550,00 2.930,00 inkl. MwSt.

Für ein persönliches Angebot hier klicken:

06151 17 10 85 online.da@hifi-profis.de

Produkt-Optionen

Auswahl zurücksetzen
Produkt Preis
inkl. MwSt.
Produkt-Optionen gesamt:
inkl. MwSt.
Gesamtsumme:
inkl. MwSt.

Hohe Hifi-Klangqualität ohne verfälschende Regler am Vorverstärker

Auf eine weitere mögliche Funktion, das Zwischenschalten unterschiedlicher Filter, ist im EDITOR bewusst verzichtet worden. Dies hat seinen Grund darin, dass bei einem dem EDITOR entsprechenden hohen Niveau der anderen Hifi-Komponenten, Filterschaltungen sinnlos sind und das Klangbild negativ beeinflussen könnten. Die Anpassung an die akustischen Verhältnisse des Abhörraums ist mit Hilfe von Klangreglern am Vorverstärker nur bedingt möglich, bei entsprechend hochwertigen Komponenten und akustisch normalen Räumen ist eine Klangregelung eher schädlich als nützlich.

Trotzdem muss man beim RESTEK EDITOR nicht unbedingt auf Klangregelungen verzichten. Der Vorverstärker bietet die Möglichkeit über die SPLIT-Funktion ein externes Gerät zur Raumanpassung in den Signalweg einzuschleifen.

Neun Hochpegeleingänge genügen auch für anspruchsvolle und komplexe Hifi-Anlagen

Der EDITOR verfügt über neun Hochpegeleingänge. Vier davon sind als symmetrische Eingänge mit Mini-XLR- und fünf als asymmetrische Eingänge mit Cinchbuchsen ausgelegt. Optional kann ein Cinch-Eingang auch als RIA-Phonovorverstärkereingang umgerüstet werden.

Der RESTEK EDITOR – ein Vorverstärker mit modernster Technologie

Intern besteht der EDITOR aus zwei getrennten vollsymmetrischen identischen Mono-Vorstufen mit je zwei Lautstärkereglern. Insgesamt gibt es also acht Potentiometer. Die Eingänge werden über hochwertige Signalrelais umgeschaltet. wobei die Masseverbindungen der nicht geschalteten Eingangsbuchsen vom Gerät getrennt werden, um Brummschleifen zu vermeiden.

Die Eingangsempfindlichkeit des jeweils ausgewählten Eingangs kann in einem Bereich von ±6 dB angepasst werden, um Lautstärkeunterschiede beim Umschalten zwischen den einzelnen Eingängen auszugleichen. Mittels der Lautstärkeregler kann das Signal bis -95 dB abgeschwächt oder bis zu +10 dB verstärkt werden. Die beiden getrennt voneinander regelbaren Ausgänge können in einem Bereich von ±6 dB gegeneinander eingepegelt und auf Wunsch auch synchron zueinander eingestellt werden.

Die Ausgangstreiber des Vorverstärkers stellen die Verbindung zu den Endstufen oder aktiven Lautsprecherboxen her. Der geringe Ausgangswiderstand von 50 Ohm und der maximale Strom von bis zu 200 mA rms dieser Treiberstufen ermöglicht einerseits eine korrekte Leitungsanpassung und andererseits auch die Verwendung von manchmal unvermeidbar langen Verbindungskabeln zwischen dem Vorverstärker und den Endverstärkern, ohne dass das Musiksignal durch die Kabel beeinträchtigt wird.

Alle Teile der Elektronik des EDITOR sind gleichspannungsgekoppelt, womit es möglich ist, auch tiefste Frequenzen zu übertragen. Dies bedeutet, dass auch im unteren Frequenzspektrum verzerrungsfrei und phasenstarr übertragen wird. Im Signalweg befinden sich keine Kondensatoren oder Elkos, die eine Verfälschung herbeiführen könnten. Rauschen und Übersprechen sind nur noch an der Messgrenze nachweisbar.

Der Anspruch auf einfache Bedienbarkeit und große Funktionalität wird durch die Bedienmöglichkeit aller Sonderfunktionen mittels der Fernbedienung oder eines einzigen Knopfes realisiert. Das Design des Vorverstärkers bleibt dabei puristisch klar, da das ausgereifte und zugleich bestechende Konzept der Ein-Knopf-Bedienung keine weiteren Knöpfchen, Tasten, Regler oder dergleichen erfordert.

Features des Vorverstärkers EDITOR aus der E-Reihe

  • Infrarotsystem fernbedienbar
  • Dimmbares Multifunktionsdisplay
  • Menügesteuerte Ein-Knopf-Bedienung
  • Doppel-Mono-Aufbau
  • Symmetrische Signalverarbeitung und symmetrische Lautstärkeregelung
  • Symmetrische und asymmetrische Ein- und Ausgänge
  • Einstellbare Eingangsempfindlichkeit und Ausgangspegel
  • Neun Hochpegeleingänge, nachrüstbare RIAA-Vorstufe
  • Tape Copy, Monitorausgang, Splitbetrieb
  • Deutsche Fertigung

Technische Daten

  • Frequenzgang: 0 Hz … 230 kHz (-3dB)
  • Klirrfaktor: < 0,0005%
  • Geräuschspannungsabstand: > 106 dBA bezogen auf 2 V rms Nennausgangsspannung
  • Übersprechdämpfung: > 106 dB bezogen auf 2 V rms Nennausgangsspannung
  • Eingangsimpedanz: 47 kOhm asymmetrisch, 10 kOhm symmetrisch
  • Eingangs- und Ausgangspegel: 10 V rms max.
  • Ausgangsstrom: 200 mA rms max.
  • Ausgangsimpedanz: 50 Ohm
  • Abmessungen (BxHxT): 483 x 90 x 365 mm
  • Gewicht: ca. 10 kg
  • Displayfarbe: Rot
  • Ausführungen der Front:
    Messing verchromt

 

Hersteller

Farbe
Chrom

SUCHEN SIE NOCH?

Wir beraten Sie gerne persönlich!

Sie haben Ihr Wunschprodukt noch nicht gefunden oder wissen in der Auswahl nicht weiter?
Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne! Rufen Sie einfach an oder schreiben Sie uns eine Mail.

online.da@hifi-profis.de 06151 17 10 85

ERGÄNZENDE ZUSATZ-ARTIKEL

69,00279,00 inkl. MwSt.
25,00129,00 inkl. MwSt.
5.099,00 inkl. MwSt.
35,00185,00 inkl. MwSt.
25,0030,00 inkl. MwSt.

Aktuelle Angebote

-20%
349,00 279,00 inkl. MwSt.
2.199,00 inkl. MwSt.
-38%
7.999,00 4.999,00 inkl. MwSt.
279,95 inkl. MwSt.
-42%
Auspackgerät
319,00 inkl. MwSt.
-7%
749,00 697,00 inkl. MwSt.
-6%
938,00947,00 inkl. MwSt.
2.999,00 inkl. MwSt.
-19%
Auspackgerät
799,00 649,00 inkl. MwSt.
-13%
Tauschaktion
1.690,001.715,00 inkl. MwSt.
-16%
Tauschaktion
3.150,00 2.650,00 inkl. MwSt.
-21%
Tauschaktion
4.750,00 3.750,00 inkl. MwSt.