Audio-Technica AT-VM95SP

Produkt-Optionen

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft und nicht verfügbar.

VM95-Serie – 78-U/min-SP-Tonabnehmer

AT-VM95SP

VM95-Serie – 78-U/min-SP-Tonabnehmer

Da historische Schellack-Schallplatten nur monaurale Modulationen aufweisen, empfiehlt es sich, bei Kombination einer sogenannten SP-Abtastnadel („SP“ oder „Short Play“ steht für 78-U/min-Schellackplatten) mit einem Stereogehäuse wie dem AT-VM95SP und einem handelsüblichen Stereo-Phono-Vorverstärker die „MONO“-Funktion zu aktivieren, um Abspielgeräusche möglichst gering zu halten.

Der AT-VM95SP ist ein Stereotonabnehmer für Mono-Schellackplatten, der bei Verwendung eines speziellen Phono-Entzerrvorverstärkers für Archivierungszwecke (mit diversen Funktionen zur Erzeugung eines Mono-Signals aus einem Stereo-Eingangssignal, wie Mono L+R, Mono L, Mono R, LR Variable Mix) besonders geringe Nebengeräusche und Verzerrungen gewährleistet, da bei historischen Schallplatten nur die weniger beschädigte Rillenseite abgetastet werden kann – ideal für die professionelle Archivierung.

Serie VM95 – Kompatibilitätsübersicht Tonabnehmer

Selbst die beste Diamantnadel verschleißt nach einiger Zeit – konische Nadeln nach ungefähr 500 Stunden, elliptische nach 300 Stunden, Microlinear-Nadeln nach 1000 Stunden und Shibata-Nadeln nach rund 800 Stunden.

Aus diesem Grund haben wir unsere Dual-Moving-Magnet-Tonabnehmer der VM95-Serie so konzipiert, dass sich die Abtastnadeln untereinander austauschen lassen und der Tonabnehmer selbst fast unbegrenzt eingesetzt werden kann. Ist die Abtastnadel abgenutzt, brauchen Sie also keinen neuen Tonabnehmer zu kaufen, sondern nur die passende Ersatznadel – oder können Ihr System mit einer anderen, höherwertigen Abtastnadel aufwerten.

Alle sechs VM95-Tonabnehmermodelle verfügen über die gleiche elektromagnetische Antriebseinheit (Gehäuse). Daher sind auch die sechs Abtastnadeln dieser Serie 100 % kompatibel.

AT-VMN95C
AT-VMN95E
AT-VMN95EN
AT-VMN95ML
AT-VMN95SH
AT-VMN95SP

Serie AT-VM95: Kompatibel mit DJ-Tonabnehmern der Serie AT-XP

  • Die elektromagnetische Antriebseinheit (Gehäuse) der XP-Tonabnehmer ist mit allen Ersatznadeln der Serie VM95 vollständig kompatibel und liefert eine höhere Ausgangsspannung als VM95-Tonabnehmer – für eine bessere Kompatibilität mit Phono-Eingängen professioneller DJ-Mixer.
  • Außerdem lässt sich die elektromagnetische Antriebseinheit (Gehäuse) der VM95-Tonabnehmer mit den drei Ersatznadeln der DJ-Tonabnehmer-Serie AT-XP kombinieren, obwohl die XP-Serie in Hinblick auf optimale Kompatibilität mit Phono-Eingängen professioneller DJ-Mixer eine höhere Ausgangsspannung als die VM95-Serie bietet.
  • Beachten Sie bei Einsatz von Abtastnadeln der XP-Serie, dass die typische Auflagekraft in diesem Fall drei Gramm beträgt, nicht zwei Gramm wie bei Nadeln der VM95-Serie.
  • Aufhängung und Eigenschaften der XP-Nadeln wurden speziell für intensive DJ-Einsätze wie manuelles Cueing und Back-Cueing (Vorwärts- und Rückwärtsbewegungen) optimiert.
  • Aufhängung und Eigenschaften der VM95-Tonabnehmer wurden für eine hochwertige, „audiophile“ Musikwiedergabe entwickelt.

ATN-XP7
ATN-XP5
ATN-XP3

Konische, gefasste Nadel (3 mil)

Die konische, gefasste Nadel mit großem Verrundungsradius (3 mil) an der Spitze eignet sich optimal für die Wiedergabe von 78-U/min-Schallplatten verschiedener Epochen.

Montage ohne Muttern

Tonabnehmer der Serie VM95 besitzen zwei M2,6-Gewindeeinsätze, die die Installation am Tonarm bzw. der (austauschbaren) Headshell ohne Muttern ermöglichen. Jeder Tonabnehmer beinhaltet im Lieferumfang vier M2,6-Schrauben (2 x 8 mm und 2 x 11 mm) sowie zwei Kunststoff-Unterlegscheiben.

Hersteller

SUCHEN SIE NOCH?

Wir beraten Sie gerne persönlich!

Sie haben Ihr Wunschprodukt noch nicht gefunden oder wissen in der Auswahl nicht weiter?
Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne! Rufen Sie einfach an oder schreiben Sie uns eine Mail.

online.da@hifi-profis.de 06151 17 10 85